Reisekopf Presse Wartung

Es ist sehr wichtig, die Wartung gut zu machen, so dass die laufende Kopfpresse mit guter Leistung und Lebensdauer halten könnte. Das folgende ist am meisten für die manuelle Fahren der Kopfpresse oder der laufenden Kopfschneidemaschine.

1.Die Öl-Rohr-Verbindung sollte verriegelt werden, ohne Öl-Leckage.Darüber hinaus konnte die Öl-Rohr nicht mit anderen Waren zu reiben, um so zu vermeiden, Bruch.

2. Überprüfen Sie die Spannung der Kette einmal im Monat und stellen Sie die Schraube mit dem Drehmomentschlüssel ein.

3. Schmieren Sie die Führungsstange monatlich. Richten Sie die Führungsschiene und fügen Sie den Schmierstoff jeden Monat hinzu.

4.Geben Sie den Schmierstoff der Reduktionsvorrichtung alle 6000 Arbeitsstunden ein. (Die Schmierstoffleistung ist gleich EP460 (Kg.4.400)

5.Das Hydrauliköl des Öltanks sollte ausgetauscht werden und das Filternetz sollte alle 8000 Stunden abrunden oder wenn das Geräusch der Ölpumpe größer und größer anfängt.

Es wird empfohlen, MOBILE DET 35 oder SHELL TELLUS 46 oder das Hydrauliköl entsprechend ISO VG 46 zu verwenden.

Der Ölbehälter und das Filternetz sollten beim Auswechseln des Hydrauliköls gereinigt werden. Der Ölstand sollte höher sein als der Filternetz und voll des Öltanks, der das Schmiermittel zugibt.

6.Die laufende Kopfpresse ist erforderlich, um das elektrische Zubehör sauber zu halten.

Die Presse ist streng verboten, Öl oder andere brennbare Sachen an den elektrischen Komponenten zu haben. Es ist auch nicht erlaubt, die elektrischen Komponenten oder die elektrische Instrumentenkiste durch die brennbaren Sachen zu bedecken, um Feuer zu vermeiden.

7.Die Maschine ist erforderlich, um die Maschine zu reinigen und die Schraube jeden Tag zu überprüfen.

8.Die Maschine ist erforderlich, um die Schneidplatte oder Schneidebrett zu drehen, um jede Woche zu verwenden.

9.Die Maschine wird benötigt, um die Aluminiumplatte zu drehen und die Richtung alle 3 Monate zu ändern, um den Verschleiß zu verringern.

10.Bitte schalten Sie den Motor so weit wie möglich aus, wenn die Maschine nicht funktioniert.